2015 – Alpträume

arrow_linksarrow_rechts2015

Schaurig, gruselig und beängstigend! Begleitet von Musik der düsteren Art und gekleidet in drei verschiedenen Kostümvarianten mit atemraubender Schminke wagte sich die Tanzgruppe The flying Circus an ein ganz neues und anderes Motto heran. Die Mutter bringt ihr Kind zu Bett und wünscht ihm eine gute Nacht. Kaum ist das Licht gedimmt, bewegt sich doch plötzlich die Stehlampe, die Spielzeugkiste öffnet sich und das Kinderzimmer füllt sich mit düsteren Gesalten. Kennen wir das nicht alle, von der dunklen Seite in den aus dem Bett in eine gruselige Traumwelt gezogen zu werden. Die Tanzgruppe faszinierte das Publikum mit einer anderen Art des Showtanzes und die Macht der Albträume. Als zum Schluß das Kind weinend und hilfesuchend erwacht kommt die Mutter zu ihm ins Bett und gibt ihm ein kleines bisschen Sicherheit, in einer Welt in der nichts sicher scheint!